Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Samuel Hochwald wird Deutscher Vizemeister

Samuel Hochwald (re.) und Jan-Philipp Lenhardt Foto: Privat

Samuel Hochwald (re.) und Jan-Philipp Lenhardt
Foto: Privat

16.04.2018 TSF Ditzingen, Klaus Schäfer

Deutsche B-Jugend Meisterschaft Herrendegen in Reutlingen

Starke Leistung der Ditzinger B-Jugend auf nationalem Niveau

Sechs Fechter des TSF Ditzingen konnten sich für die Deutschen B-Jugend Meisterschaften im Herrendegen qualifizieren. Samuel Hochwald (2005) errang den 2. Platz und hält somit auf der Rangliste Württemberg den dritten Platz. Jan-Philipp Lenhardt erreichte im Älteren Jahrgang in einem Feld von 78 Fechtern den 6. Platz.

Am vergangenen Wochenende feierte der TSF Ditzingen seinen Degenfechter Samuel Hochwald als Vize-Deutschlandmeister in der B-Jugend, jüngerer Jahrgang. Mit Samuel Hochwald, Jan Heuer, Philipp Kreußler und Francis Ertel hatten sich immerhin vier Fechter des TSF Ditzingen für die Deutsche Meisterschaft im jüngeren Jahrgang qualifiziert. Samuel Hochwald machte es so richtig spannend. Nach einer makellosen Vorrunde wurde er im 64er KO nach zunächst zwei Siegen von dem Reutlinger Fechter Jaron Immer geschlagen. Doch er gab nicht auf und kämpfte sich durch den Hoffnungslauf mit drei weiteren Erfolgen nach vorne bis ins Viertelfinale, wo er dann auch noch Thorben Wiesenmann mit 10:5 besiegte. Und sogar gegen den starken Heidenheimer Fechter Horant Kummer behauptete sich Hochwald im Halbfinale mit einem souveränen 10:7. Erst im Finale konnte ihn Jakob Stange vom Fechtzentrum Solingen mit 10:5 Punkten auf den zweiten Platz verweisen. Die Silbermedaille war der verdiente Lohn für eine sensationelle und konzentrierte Leistung.

Im älteren Jahrgang hatten sich mit Jan Bayer, Jannis Ganzloser und Jan-Philipp Lenhardt für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Jan-Philipp Lenhardt schaffte den 6. Platz, eine großartige Leistung in einem Feld von immerhin 78 Fechtern. Den Titel holte Ian-Etienne Kolditz vom TSV Bayer-Leverkusen.

Im Mannschaftswettkampf durften Samuel Hochwald und Jan-Philipp Lenhardt nach ihren tollen Einzel-Leistungen auch für die Manschaft Württemberg 2 antreten, gemeinsam mit den Heidenheimer Fechtern Matthew Bülau und Horant Kummer. Da das Mannschaftsturnier jahrgangsübergreifend gefochten wird, war der am Schluss erreichte 5. Platz ein wirklich toller Erfolg auf nationalem Niveau.

Platzierungen:
Jg. 2004:1. Ian-Etienne Kolditz (TSV Bayer Leverkusen), 2. Darius Siewert (Mannheimer FC). 3. Tobias Schulz (TSV Bayer Leverkusen) und Vince Vogel (Heidenheimer SB)
Jg. 2005: 1. Jakob Stange (Fechtzentrum Solingen), 2. Samuel Hochwald (TSF Ditzingen), 3. Matthew Bülau und Horant Kummer (beide Heidenheimer SB).
Mannschaft: 1. Württemberg 1, 2. Nordrhein 3, 3. Nordrhein 1.



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Anschrift

Württembergischer
Fechterbund e.V.
Geschäftsstelle
Hauptstr. 51
73054 Eislingen/Fils

E-Mail:
info@fechten-wue...

www.uhlmann-fechtsport.com www.allstar.de www.ruku-stuttgart.de


ITOGETHER * Württembergischer Fechterbund e.V. - Haupstraße 51 - 73054 Eislingen/Fils - Fechten Fechterbund Baden-Württemberg - Florett Degen Säbel Kampfrichter Fechtkunst Präsidium Organe Trainer Trefferanzeige