Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

SV-Fechter Felix Schrader kämpft sich in den Niederlanden aufs Podest

Felix Schrader Foto: Privat

Felix Schrader
Foto: Privat

Jugend-Weltcup der Rollstuhlfechter im niederländischen Stadskanaal

STADSKANAAL - Der erst 13-jährige Felix Schrader von der Fechtabteilung der SV 1845 Esslingen wurde für den J nominiert. Das Esslinger Nachwuchstalent ging mit Florett und Degen auf die Planche.

Schrader rechtfertigte seine Nominierung und freute sich über den Gewinn der Bronzemedaille im Florettwettbewerb sowie über einen ausgezeichneten fünften Platz mit dem Degen.

Der junge Esslinger überstand mühelos mit dem Florett die Setzrunde gegen die internationale Konkurrenz und startete auf Rang vier gesetzt in die Direktausscheidung. Nach einem verdienten 15:12-Sieg im Viertelfinale gegen Dmitry Krassimov aus Estland hatte der SV-Athlet eine Medaille bereits sicher. Im Halbfinale unterlag Schrader leider mit 8:15 gegen van Achterberg (Türkei), freute sich aber dennoch als zweitjüngster Teilnehmer riesig über den Gewinn der Bronzemedaille. Den Sieg in diesem Wettbewerb sicherte sich Schraders Teamkollege Julius Haupt (Weimar). Nils Neumann (Reutlingen) auf Rang acht komplettierte das gute Abschneiden des deutschen Teams.
Aber auch mit dem Degen erfocht sich Schrader eine Top-Platzierung. Ebenfalls auf Rang vier gesetzt zog der Esslinger in die Direktausscheidung ein. Im Viertelfinale traf Schrader auf seinen Teamkollegen Haupt, unterlag mit 11:15 und belegte den fünften Rang. In der Endabrechnung gewann Haupt Bronze und Neumann platzierte sich auf Rang zehn. Der Sieg ging an van Achterberg (Türkei).
„Ich sehe deutliche Entwicklungen und setze große Hoffnung auf das junge Team“, zeigte sich der Cheftrainer der deutschen Rollstuhlfechter, Alexander Bondar, beeindruckt und blickt positiv mit seinen jungen Athleten auf die im Juli im polnischen Warschau anstehenden Jugend-Weltmeisterschaften.
15.05.2017 SV 1845 Esslingen e.V., Udo Ziegler


Bildergalerie Bildergalerie



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Anschrift

Württembergischer
Fechterbund e.V.
Geschäftsstelle
Hauptstr. 51
73054 Eislingen/Fils

E-Mail:
info@fechten-wue...

www.uhlmann-fechtsport.com www.allstar.de www.ruku-stuttgart.de


ITOGETHER * Württembergischer Fechterbund e.V. - Haupstraße 51 - 73054 Eislingen/Fils - Fechten Fechterbund Baden-Württemberg - Florett Degen Säbel Kampfrichter Fechtkunst Präsidium Organe Trainer Trefferanzeige